Braunbär - Wie wird was gemessen?

  Die Messungen erfolgen auf 0,1cm genau.

1. Schädellänge:

Gemessen wird die Entfernung zwischen zwei Senkrechten zu der Hauptachse des Schädels - ohne Unterkiefer.

 
2. Schädelbreite:

Gemessen wird an den Außenkanten senkrecht zur Schädelachse.

 

Messungen bei der Bärendecke erfolgen auf 1cm genau.

  1. Länge: Gemessen wird von der Nasenspitze bis zum Bürzelende ohne Berücksichtigung überstehender Haare.

  2. Breite: Gemessen wird senkrecht zur Mittellinie an der schmalsten Stelle.

  • Zuschläge: Von den 30% des Wertes "Länge in cm multipliziert mit Breite in cm dividiert durch 100" können vergeben werden für:

Haarlänge 10%
Regelmäßigkeit der Behaarung 10%
Glanz der Behaarung und Haardichte 10%
  • Anmerkung: Künstlich, mechanisch ( gespannte, gedehnte ) oder chemisch veränderte Decken können nicht bewertet werden.



Jagdweb.at